Seit 2004 gibt es die Saebevaerkstedet. Ihren Ursprung hatte sie in Australien, in einem Vorort von Sydney. Lone, die mit Ihrer Familie für 2 Jahre dorthin gezogen war, lernte in einem Kurs die Kunst des Seifenmachens. In der Woche wurden Seifen in kleine Formen gegossen und an den Wochenenden auf Märkten verkauft.

Zurück in Dänemark ist die Saebevaerkstedet doch schon um einiges größer. Die Produkte werden in einem eigenen Laden und statt auf Märkten heute auf Messen an andere Händler verkauft. Nach wie vor wird aber nach folgenden Prinzipien produziert:

Natürlichkeit

Die Saebevaerkstedet verwendet in erster Linie Sachen aus der Natur, um die Produkte herzustellen. Düfte kommen aus Kräutern und ätherischen Ölen, die Öle sind aus Pflanzen extrahiert, Blüten, Früchte, etc .. Farbe und Struktur kommt auch aus natürlichen Inhaltsstoffen, zum Beispiel. Kaffee oder Ton.

Die wichtigste Zutat in Seifen ist organisches natives Olivenöl.

Fairness

Die Produkte werden von Menschen produziert, die unter angemessenen Bedingungen arbeiten.

Einfachheit

Die Produkte sind einfach und unkompliziert. Es gibt keine unnötige Zutaten.

Reinheit

Es werden keine Parfümöle, künstliche Farbstoffe oder Parabene verwendet.
In dieser Ansicht sind keine Produkte verfügbar
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten